Mit Gedichten, einer selbst entwickelten Spiele-App für das Handy und Bildern hatten sich Schüler der Heinrich-Schickhardt-Schule sowie Kinder des Waldkindergartens an einem Kreativwettbewerb beim Stadtwaldfest beteiligt. Oberbürgermeister Julian Osswald überreichte jetzt die Preise. Der vom Kreisforstamt organisierte Wettbewerb zum Thema "Wie stelle ich mir den Stadtwald Freudenstadt vor?" hatte dazu aufgerufen, sich mit Gedichten, Liedern, Bildern und sonstigen Werken zu beteiligen. Die Vielfalt und Kreativität der eingereichten Kreationen war bemerkenswert, so die Stadtverwaltung. Eine für die Pilzjagd entwickelte App erleichtert Pilzesammlern künftig die Suche. In Gedichten und Bildern setzten sich die Schüler und Kinder mit dem Thema "Wald" auseinander. Für Ihre Teilnahme bekamen Patrick Schaber, Nhat-Lam Luang, Christian Meier, Thilo Gildhoff und Niklas Hayer (Gedichte) sowie Pirmin Arnold, Tobias Müller, Robin Niedergall (Pilzjagd-App) Gutscheine. Die Kinder des Waldkindergartens erhielten eine Überraschungstüte. Die Gedichte können auf der Internetseite der Stadt Freudenstadt unter "Neuigkeiten" abgerufen werden. Foto: Stadtverwaltung