Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Renovierungsarbeiten in der Stadtbücherei in vollem Gange

Von
Die Renovierungsarbeiten in der Stadtbücherei gehen nach dem Frostschaden voran. Foto: Stadt Foto: Schwarzwälder-Bote

Freudenstadt. Die Renovierungsarbeiten in der Stadtbücherei laufen auf Hochtouren. Wasser und Frost hatten im Februar in einem Teil der Räume einen erheblichen Schaden angerichtet (wir berichteten). Hauptsächlich Kinder- und Jugendbücher fielen dem Wasser zum Opfer. Im Gegensatz zu den Gebäudeschäden waren die Bücher nicht versichert. Der Termin der Neueröffnung steht noch nicht fest.

Mehr als 1600 durchnässte Kinder- und Jugendbücher haben die Mitarbeiter der Stadtbücherei entsorgt. Der Bestand wird wieder aufgebaut und modernisiert. Zahlreiche Bücherspenden von Bürgen sind mittlerweile bei der Stadtbücherei eingegangen, worüber sich Leiterin Elisabeth Fischer sehr freut. Jedoch kann die Bücherei nur Bücher mit neuer deutscher Rechtschreibung annehmen. Fischer hat inzwischen auch "Büchertische" in den Freudenstädter Buchhandlungen eingerichtet und freut sich über jede Unterstützung.

"Es lief gerade so wunderbar rund in unserer Bücherei", bedauert Fischer die Zwangsschließung. 2011 konnte die Stadtbücherei insgesamt 84 000 Bücher verleihen. Ständig sind 4000 bis 5000 Bücher im Umlauf. So auch Anfang Februar, als es aufgrund eines frostbedingten Heizungsdefekts zu dem Wasserschaden im Stadthaus kam. Die Stadtbücherei bittet, ausgeliehene Bücher der Stadtbücherei bis zur Neueröffnung zu Hause aufzubewahren.

Die Arbeiten für die Instandsetzung der Bücherei sind in vollem Gange. Auf Grund von Denkmalschutzauflagen wird darauf geachtet, die Bücherei wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen. Auch das denkmalgeschützte Parkett aus den 1950er-Jahren wird ersetzt und originalgetreu verlegt. Im Moment trocknet der Estrich. Aufgrund dieser zeitintensiven Arbeiten gibt es derzeit noch kein Datum für die Wiedereröffnung. Sobald der konkrete Termin feststeht, informiert die Stadtbücherei die Bürger umgehend.

Weitere Informationen: Elisabeth Fischer, Telefon 07441/89 0255. E-Mail stadtbuecherei@freudenstadt.de

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading