Bereit für den Impfstart am Freitag: Sachgebietsleiter Oliver Valha vom Landratsamt, Koordinator des Mobilen Impfteams, bei der Einweisung von Mitarbeitern und Helfern des KIZ.Foto: Landratsamt Foto: Schwarzwälder Bote

Kreis Freudenstadt. Das Kreisimpfzentrum (KIZ) Freudenstadt ist startklar. Am Mittwoch habe

Kreis Freudenstadt. Das Kreisimpfzentrum (KIZ) Freudenstadt ist startklar. Am Mittwoch habe in der Dornstetter Riedsteighalle ein Schulungstag für die Mitarbeiter und ein erster Probebetrieb für die am Freitag beginnende Impfkampagne stattgefunden. Zum Auftakt gibt es 50 Impfungen. Erster Landesbeamter Reinhard Geiser begrüßte die KIZ-Mitarbeiter. Es folgte ein Rundgang durch die Halle und eine Einweisung an den verschiedenen Stationen. Auch die EDV sei getestet worden. Jeder Mitarbeiter habe einmal den gesamten Prozess mit Anmeldung, Aufklärung, Registrierung, Impfung und dem Abschluss absolviert. "Die Abläufe sind erprobt, die Mitarbeiter motiviert und eingeführt. Wir freuen uns sehr auf den Start am Freitag", so Geiser.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: