Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt OB Osswald will Bänke nicht wieder aufbauen lassen

Von
Vereinzelt stehen noch Bänke am unteren Marktplatz. An der Boulespielfläche fehlen sie jedoch. Foto: Faiß Foto: Schwarzwälder Bote

Freudenstadt. Die abgebauten Sitzbänke am unteren Marktplatz waren jetzt Thema in der Fragerunde in der jüngsten Sitzung des Freudenstädter Gemeinderats. Jeden Dienstag treffen sich am Bouleplatz etwa zehn ältere Männer und spielen etwa zwei Stunden Boule.

Weil der eine oder andere sich zwischen den Runden auch mal ausruhen möchte, hatten sich die Spieler beklagt, dass gerade an diesem Platz zwei Sitzbänke abgebaut wurden und sie jetzt Klappstühle zum Ausruhen mitbringen müssen (wir berichteten). Die Boulespieler hatten auch bemängelt, dass von den Stadträten, die sie auf dieses Thema angesprochen hatten, keine Antwort gekommen war.

Keine neuen Erkenntnisse

Jetzt fragte zunächst Stadtrat Eberhard Haug (SPD), ob es bei den Sitzbänken am unteren Marktplatz neue Erkenntnisse seitens der Stadtverwaltung gebe. Dies beantwortete Oberbürgermeister Julian Osswald mit einem kurzen "Nein".

Stadträtin Bärbel Altendorf-Jehle von der Bürgeraktion fragte, warum es denn gerade an dem Bouleplatz keine Bänke gibt. Wegen der Corona-Pandemie habe die Stadt im gesamten Marktplatzbereich Bänke abgebaut, um größere Konzentrationen von Menschen zu vermeiden, erläuterte der Oberbürgermeister. Er sei im Moment nicht der Meinung, dass alle Bänke wieder aufgebaut werden müssen. Ebenso blieben die Fontänen aus.

"Wir kommen also mit den Bänken nicht durch, weil der OB nicht will?", fragte Stadträtin Carola Broermann (CDU). Dazu gab es von Osswald keinen Widerspruch.

Artikel bewerten
14
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.