Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Neue Chefin mit viel Erfahrung

Von

Freudenstadt. Die Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit in Freudenstadt hat eine neue Leiterin. Katharina Werner hat die Nachfolge von Christoph Jäger angetreten, der in den Ruhestand gegangen ist. Die 43-jährige Werner bringe viel Erfahrung aus zahlreichen leitenden und verantwortungsvollen Tätigkeiten innerhalb und außerhalb der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit, heißt es in einer Pressemitteilung. Zuletzt war sie mehr als fünf Jahre im Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit in Rastatt tätig.

"Ich freue mich auf die neue Herausforderung. Gemeinsam mit meinem Team möchte ich die bisherige Arbeit erfolgreich weiterführen. Neben der schnellen und dauerhaften Vermittlung von arbeitsuchenden Menschen steht der Ausbildungsmarkt für mich genauso im Mittelpunkt wie die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Arbeitgebern und Institutionen", so die in Baden-Baden wohnhafte Werner. "Mit Katharina Werner konnten wir eine exzellente Fach- und Führungsfrau für uns gewinnen, die sowohl die Belange der arbeitsuchenden Menschen als auch der Betriebe gut kennt", so Martina Lehmann, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.