Auch einen Flohmarkt gibt es bei der Einkaufsnacht wieder auf dem oberen Marktplatz. Foto: Archiv/Schwark

Sommerliche Aktionen und Überraschungen in gesamter Innenstadt. Poetry Slam am Samstag.

Freudenstadt - Zum Start in die Sommerferien lockt am Freitag, 26. Juli, wieder die lange Einkaufsnacht in Freudenstadt. Livemusik, sommerliche Aktionen und Überraschungen in der ganzen Stadt gehören zu dem Programm beim Stadtbummel bis 24 Uhr. Das bedeutet extra viel Zeit zum Einkaufen, Flanieren, Verweilen, Genießen und Entdecken in den Fußgängerzonen Forst- und Reichsstraße, auf dem Marktplatz und vom Stadtbahnhof bis zur Straßburger oder Lauterbadstraße.

Zwischen 18 und 24 Uhr treten bei den Fachgeschäften, Restaurants, Cafés und Bars in der Stadt unterschiedliche Bands an sieben Standorten auf. Die "Local Heroes" begleiten den Einkaufsbummel in der Forststraße mit Folk, Rock und Blues. In der Lauterbadstraße tritt das "Trio de Janeiro" mit Latin, Jazz und Pop auf.

Blues, Boogie und Rock’n’Roll bringen "John and Blues-Friends" am Postmarktplatz. Ein großes Repertoire erwartet die Besucher bei der One-Man-Band von Alexander Vees in der Reichsstraße. Die Band Potluck wartet mit Rock, Pop und Partymusik am unteren Marktplatz auf.

Von Rock bis Jazz

"Kim Loy" sorgt in der Loßburger Straße für gute Laune mit Acoustic Rock und Pop. Vor den Arkaden auf dem oberen Marktplatz geben die Arkaden-Jazzer den Ton an.

"Freude steht Dir gut" – so heißt das Motto des Abends. Die Geschäfte gestalten nicht nur die Musik vor der Tür, sondern bieten Überraschungen und zahlreiche Angebote. Auf dem oberen Marktplatz gibt es wieder einen Nacht-Flohmarkt

Die Erlacher Höhe hat einen Info-Stand im Bereich zwischen Rathaus und Nacht-Flohmarkt. Dort gibt es verschiedene Spiele zum Mitmachen.

Im Schwarzwald-Center heißt das Motto "Mitternachtstraum". Julias Dance-Center bietet Ballett und Überraschungen. Am Samstag, 27. Juli, lädt der neue Verein Kultur aber Spaß ab 19 Uhr auf den oberen Marktplatz vor dem Rathaus zu einem Poetry Slam ein. Unterschiedliche Künstler aus Stuttgart, Konstanz und Freudenstadt präsentieren ihre Welt der Lyrics, poetisches Storytelling, Texte mit Tiefgang, Witz und Charme. Das Kinder- und Jugendzentrum Freudenstadt und der Verein Freudenstadt-Marketing sind Kooperationspartner des kulturellen Leckerbissens. Direkt im Anschluss verwandelt sich der obere Marktplatz zum Open-Air-Kino. Ab 21.30 Uhr präsentieren Freudenstadt-Marketing und das Subiaco-Kino den deutschen Spielfilm "25 km/h".