Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Katze mit fünf Babys in Karton ausgesetzt

Von
Die Tierheimmitarbeiter tauften die Kätzin "Diana". Foto: Tierheim

Freudenstadt - Die Frühschicht des Kreistierheims in Freudenstadt hat am Dienstagmorgen im Wald, ganz nah am Tierheim, einen Pappkarton mit Löchern gefunden. Schnell war klar, dass etwas Lebendes darin sein musste. Das bestätigte sich, als die Kiste geöffnet wurde. Eine Katze und ihre fünf Babys mussten wohl die ganze Nacht darin ausharren.4

Ausgesetzt von Menschen, die nicht den Mut hatten, sich direkt zu melden, vermuten die Tierheim-Mitarbeiter. Menschen, die es aber übers Herz gebracht haben, den Karton im Wald abzustellen und einfach davonzufahren. Die Katze, die Diana getauft wurde, sei noch etwas durch den Wind kümmere sich aber rührend um ihre kleine Rasselbande, so Anne Schütte, die stellvertretende Tierheimleiterin. Auch den Babys gehe es dank der Fürsorge ihrer Mutter gut. Besucht werden könnten sie allerdings noch nicht.

Artikel bewerten
39
loading
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.