Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt In der Dressur von Malmö in einer eigenen Liga

Von
Die Freude nach seiner glanzvollen EM-Dressur mit Halunke war bei Michael Jung und Pferdepflegerin Claudia Weber.groß. Foto: Lübke Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Wolfgang Leiss und Michael Rossmann

Noch auf dem Abreiteplatz wagte Michael Jung ein kleines Tänzchen. Mit der Pferdepflegerin Claudia Weber feierte der Doppel-Olympiasieger der Vielseitigkeit aus Altheim gestern einen beeindruckenden Auftakt bei der Europameisterschaft in Malmö, ehe auch Freundin Faye Füllgraebe Küsse bekam.Michael Jung ritt mit seinem neunjährigen Wallach Halunke in der Dressur in seiner eigenen Liga und führt vor dem Geländeritt am Samstag mit deutlichem Vorsprung.

"Heute lief alles wie am Schnürchen", schwärmte Jung, der das deutsche Quartett mit seinem Auftritt in der Mannschaftswertung weiter nach vorne brachte. Das als Titelverteidiger gestartete Team liegt mit 112,20 Strafpunkten vor Schweden (120,20) und Großbritannien (125,20).

In der Einzelwertung hat Jung mit 28,60 Punkten einen deutlichen Vorsprung auf den Briten William Fox-Pitt mit Chilli Morning (36,60) und den Schweden Ludwig Svennerstal mit Shamwari (37,60). Auf den Plätzen vier und fünf folgen Ingrid Klimke aus Münster mit Escada (39,40) und Peter Thomsen aus Lindewitt mit Cayenne (40,60).

"Das ist ein toller Start", kommentierte Bundestrainer Hans Melzer: "Wir reiten jetzt vorneweg." Begeistert war der Coach von Jungs Ritt mit Halunke: "Besser geht es nicht, das war ein Auftakt nach Maß."

Nun gilt es die Pferde nach der eher beschaulichen Dressur auf den anstrengenden Geländekurs vorzubereiten. Dazu steht den Teilnehmern auch der Hausstrand der Malmöer, der Ribersborg Strand, zur Verfügung, in dessen Rückraum die Geländestrecke liegt. Da, wo sonst Familien Strandburgen bauen, Urlauber sich in die Brandung der Ostsee werfen, galoppieren die Reiter jetzt mit ihren Pferden.

So auch Michael Jung, der nach der Dressur seinen Halunke FBW mit einem frischen Galopp auf den Wiesen hinter den Dünen auf schnellere Gangarten einstimmte und noch einige Geländesprünge absolvierte, bevor es heute ins Gelände geht.

Michael Jung ist die Geländestrecke mehrmals abgegangen, meist mit seiner ebenfalls reitsportbegeisterten Freundin Faye Füllgraebe. Jedes Eck, jede Unebenheit der Strecke prägte er sich dabei ein. Auch spielte er alle Varianten, wie ein Sprung oder eine Sprungkombination geritten werden kann, durch und speichert sie im Kopf ab, damit während des Geländeritts nichts Unvorhergesehenes den Rhythmus stört. So gibt es einige Sprungkombinationen die sogenannte "Chickenways" beinhalten. So nennen die Reiter die leichtere, aber mehr Zeit brauchende Alternative bei einer Sprungkombination.

Wenn alles gut läuft wird Michael Jung wie praktisch immer auf die "Chickenways" verzichten, und wenn überhaupt nur die reiten, die wenig Zeit kosten, denn die vorgeschriebene Zeit wird schwer zu erreichen sein. Sein Pferd Halunke FBW ist zwar ein schnell galoppierendes, hoch im Blut stehendes Pferd, ist aber noch nicht so erfahren wie La Biosthetique Sam. Die Zeit ist vom Kursdesigner, dem Deutschen Rüdiger Schwarz, knapp bemessen worden, so dass es schwierig sein wird die Bestzeit zu erreichen.

Die sechs Kilometer lange Strecke beinhaltet insgesamt 31 Sprünge, davon fünf Sprungkombinationen die durchs Wasser führen, wobei einmal eine steile, hohe Mauer genannt"„Castle of Malmö" etwa zwei Meter hinab ins Wasser gesprungen werden muss, um gleich danach zwei im Wasser liegende Boote zu überwinden. "Alle Wasser sind schwierig zu reiten und haben ihre Tücken, auch die zwei ‘Pfützen’ am Ende der Strecke", so Michael Jung mit Blick auf die Hindernisse 24 und 25. Außergewöhnlich ist Sprung 8, ein gestrandetes Boot, das ganz exponiert auf einer Landzunge umgeben vom Wasser der Ostsee liegt. Den Reitern wird allerdings nicht viel Zeit bleiben die Schönheit der Landschaft zu bewundern.

Viele Fans sind mittlerweile nach Malmö gekommen um Michael Jung zu unterstützen. Unter anderem Gerhard Ziegler, Präsident des Baden-Württembergischen Pferdesportverbandes und Professor Klaus Fischer, Sponsor und Mäzen des Welt- und Olympiasiegers. u Das ZDF plant am heutigen Samstag eine 35-minütige Zusammenfassung vom Geländeteil ab 15.55 Uhr zu senden. Zudem wird die Geländeprüfung im Internet über www.fei-tv.org übertragen, dort allerdings gegen Gebühr. Michael Jung wird heute um 14.37 Uhr auf die Geländestrecke starten.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading