Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Für Reiner Kirsten nehmen sich die Damen frei

Von
Bei ihnen sprang der Funke sofort über: Liane und Reiner Kirsten (goßes Bild), der Gitarrist der Band "Cappuccino" sowie Sigrid und Marina Fotos: Schwark Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Von Lothar Schwark Freudenstadt. Schlager und Volksmusik – das ist für viele verbunden mit einem Gefühl von Heimat und Geborgenheit. Bei der Gala der Schlager- und Volksmusiksterne konnten im gut besuchten Kurtheater Fansdes Genres tief in diese Gefühlswelt eintauchen. Als charmante Moderatorin begrüßte Liane im eleganten Kleid ihr Publikum. Sie hat mittlerweile einen festen Platz in der Schlagerszene und glänzte schon mehrfach als Siegerin der populären SWR- 4-Hitparade. Als junge Band, die seit Wochen in den Charts gehandelt wird, spielten die Cappuccinos auf. Rockig lud man "zur Party auf dem Mond" ein. Das Publikum stimmte fröhlich mit ein. "Hallo Engel auf Wolke sieben" ertönte als weiterer Hit. Das rhythmisches Klatschen der Zuhörer zeigte: Das Programm gefiel. "Ihr Herz ist ein Vulkan" bekannten die vier Musiker in einem weiteren Lied.

"Als Königinnen der Volksmusik" kündigte Liane mit Sigrid und Marina zwei adrette Mädels aus dem Salzburger Land an. Mit "Servus aus dem Alpenland" sangen sich die beiden Sängerinnen sofort in die Herzen der Gäste. Dass die Siegerinnen des Grand Prix der Volksmusik ihr Handwerk verstehen, belegte Musik, die aus dem Herzen kam. Mit "Stella Maria" gab es A-Cappella-Gesang. Der Funke sprang sofort aufs Publikum über. Ein Medley lud dann zur fröhlichen Schunkelrunde ein. Lautstark sang das Publikum mit bei "Der alte Jäger vom Silbertannental". In ihren wunderschönen Dirndln genossen Sigrid und Marina die lautstarken Bravorufe. Als Reiner Kirsten die Showbühne – eingetaucht in einen Lichtkegel – betrat, raste das Publikum. Seine Hits werden in diversen Hitparaden mittlerweile rauf und runter gespielt. Der sympathische Künstler startete mit der musikalischen Frage: "Hast du heute Zeit für mich?" Einige Damen riefen lautstark "Ja!", wofür sich Kirsten mit "Am Strand von Palermo" revanchierte. Romantisch wurde es bei "Mein kleines Paradies".

Im zweiten Teil lebten nochmals viele Ohrwürmer auf. Liane zog nun mit einem bunten Schlager-Medley alle Register. Im Duett mit Kirsten erklang "Geh’n sie aus vom Stadtpark die Laternen". Sigrid und Marina gaben Welthits von Catarina Valente zum Besten. "Ich bau dir ein Schloss" rockten die Cappuccinos dann im großen Finale der Gala.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading