Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Führungskräfte arbeiten am gemeinsamen Verständnis

Von

Freudenstadt. Führungskräfte prägen ein Unternehmen durch ihre Werte, ihr Verhalten und ihre Kommunikation. Das Freudenstädter Unternehmen Schmid startete bereits im März 2016 sein Führungskräfte-Entwicklungsprogramm mit einer 14-köpfigen Pilotgruppe, nachdem mit den externen Beratern der Firma SHS Consult GmbH aus Bielefeld ein speziell zugeschnittenes, nachhaltiges Entwicklungsprogramm konzipiert worden war.

Im Zentrum des Trainingsprogramms stehen laut Unternehmen der intensive Dialog zwischen den Führungskräften und die Entwicklung eines gemeinsamen Führungsverständnisses. Ziel ist es, die Führungskräfte dabei zu unterstützen, ein klares Rollenverständnis zu entwickeln, auf Veränderungen positiv einzugehen und diese zu managen, unternehmerisch zu denken und die übergeordneten Ziele stets im Fokus zu behalten. Zudem erhalten die Führungskräfte Rat zum Umgang mit ihren Mitarbeitern: beispielsweise wie man diese mit Vertrauen, Wertschätzung und Anerkennung nachhaltig motiviert sowie ihre fachliche und persönliche Entwicklung fördert.

Das Entwicklungsprogramm der Firma Schmid besteht aus mehreren inhaltlich unterschiedlich ausgerichteten Bausteinen und einem Abschlussworkshop, der kürzlich für die dritte Gruppe von Führungskräften stattfand. Die Basis-Trainingsbausteine konzentrieren sich im Wesentlichen auf Grundlagen wie Gesprächsführung, Motivation oder abteilungsübergreifende Führungsthemen. Die Aufbau-Trainingsbausteine behandeln weiterführende Themen wie Veränderungsmanagement, Rhetorik und Präsentation oder strategisches Management. Das langfristig orientierte Programm erstreckt sich für jede Teilnehmergruppe über einen Zeitraum von etwa einem Jahr. Zwischen den einzelnen Trainingsbausteinen liegt der Fokus auf dem Praxistransfer. Ein stetiger Austausch im Rahmen von Lerntandems, die Dokumentation von wichtigen Erkenntnissen im persönlichen Führungslogbuch sowie regelmäßige Gespräche zwischen den Teilnehmern und ihren Führungskräften sollen dazu beitragen, Entwicklungsziele festzulegen, Lernerfolge zu festigen sowie die gewünschte Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

Die Teilnehmer der dritten Gruppe präsentierten im Abschlussworkshop ihre individuellen Trainingsergebnisse, bereits umgesetzte Maßnahmen sowie ihre weiteren Ziele und äußerten sich durchweg positiv über das Programm, so die Firma Schmid. Im Mittelpunkt der Rückmeldungen hätten zahlreiche "Aha-Momente", die hohe Solidarität innerhalb der Teilnehmergruppe sowie die Praxisnähe des Trainings gestanden. Das positive Feedback bestätige, dass das Programm einen wichtigen Grundstein für den langfristigen Erfolg der Führungskräfteentwicklung bei der Firma Schmid gelegt hat. Der Trainingsbeginn der nächsten Gruppe ist für September geplant.

 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading