Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Feier in Weiß im Kurgarten

Von
Ganz in Weiß erschienen die Feiernden beim "Dîner en Blanc" im Kurgarten. Foto: Schweitzer Foto: Schwarzwälder-Bote

Freudenstadt. "Irgendwie fühle ich mich wie bei einem Ärztekongress", scherzte eine Teilnehmerin beim zweiten "Dîner en Blanc" im Kurgarten, das die Frauenhilfe Freudenstadt ausgerichtet hat.

Sie war zu dem Abend mit einer 16-köpfigen Gruppe ganz in Weiß erschienen, so wie 67 weitere Feierfreudige auch. Jeder Teilnehmer brachte Essen und Getränke für sich und seine Angehörigen mit. Das Angebot reichte vom Krabbencocktail über Wurstsalat bis zum mehrgängigen Menü. Auf den weiß gedeckten Tischen standen weißblütige Blumenarrangements und Kerzenleuchter. Martina Kober von der Frauenhilfe begrüßte die Gäste.

Jede Teilnehmerin erhielt eine weiße Rose, dann wurde das "Dîner en Blanc" eröffnet. Zwischen den Gängen beschrieb Vorstandsmitglied Manuela Müller die Geschichte und die Arbeitsfelder des Vereins Frauenhilfe.

Junge Leute stellen Projekt vor

Unter den Teilnehmern befanden sich auch zehn junge Menschen aus ganz Deutschland, die sich in Freudenstadt auf eine einjährige Tätigkeit in Indien vorbereiten. In ihren sozialen Projekten geht es um Frauenrechte, häusliche Gewalt und Prostitution. Die Gruppe stellte sich und ihre Arbeitsschwerpunkte kurz vor. Als Rahmenprogramm gab es zwischen den einzelnen Gängen ein Musikquiz mit Songs, in denen der Begriff Sommer vorkommt. Zudem wurden heitere "Sommergedichte" vorgetragen.

Der laue Abend endete mit dem Abbrennen von Wunderkerzen. Die Frauenhilfe plant, auch im nächsten Jahr ein "Dîner en Blanc" zu veranstalten.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading