Kreis Freudenstadt - Alles auf dem richtigen Gleis: Mit Festakten und Sonderfahrten feierten das Land Baden-Württemberg, der Landkreis Freudenstadt, die beteiligten Kommunen und die Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG) am Sonntag die offizielle Einweihung der neuen Bahnhaltepunkte in Eutingen-Nord, Aach und Dornstetten. Zur feierlichen Übergabe kam Landesverkehrsminister Winfried Hermann. Symbolisch durchtrennten Hermann sowie Vertreter von AVG und Kommunalpolitik das Band. Die Gemeinde Eutingen und die Stadt Dornstetten hatten jeweils Festzelte vor Ort aufgestellt. Dort ging es beschwingt zu - wie schon auf der Einweihungsfahrt des Sonderzugs.