Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt/Dortmund BVB-Attentäter zieht Revision zurück

Von
BVB-Bomber Sergej W. zieht seinen Revisionsantrag zurück. (Symbolbild) Foto: dpa

Freudenstadt/Dortmund - BVB-Attentäter Sergej W. akzeptiert nun doch das Urteil des Dortmunder Schwurgerichts: Er hat den Revisionsantrag zurückgezogen.

Der 29-jährige in Russland geborene Freudenstädter war wegen versuchten Mordes zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Die Revision der Staatsanwaltschaft hat aber weiterhin Bestand, sodass das Urteil noch nicht rechtskräftig ist.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.