Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt/Dortmund BVB-Attentäter zieht Revision zurück

Von
BVB-Bomber Sergej W. zieht seinen Revisionsantrag zurück. (Symbolbild) Foto: dpa

Freudenstadt/Dortmund - BVB-Attentäter Sergej W. akzeptiert nun doch das Urteil des Dortmunder Schwurgerichts: Er hat den Revisionsantrag zurückgezogen.

Der 29-jährige in Russland geborene Freudenstädter war wegen versuchten Mordes zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Die Revision der Staatsanwaltschaft hat aber weiterhin Bestand, sodass das Urteil noch nicht rechtskräftig ist.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.