Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Die Fallers drehen auf Aussichtsplattform

Von
Bei der großen Versöhnungsszene: Hermann Faller (Wolfgang Hepp) und seine Frau Johanna (Ursula Cantieni). Foto: Müller

Freudenstadt-Kniebis - Da war einiges los bei der Aussichtsplattform Ellbachseeblick: Für die Serie "Die Fallers" drehten dort Hermann Faller (Wolfgang Hepp) und seine Frau Johanna (Ursula Cantieni) eine Versöhnungsszene für eine Jubiläumsfolge.

Zuvor hatte es für die beiden eine Kutschfahrt gegeben. Einen Tag mal nicht auf dem Schwarzwälder Bauernhof verbringen, sondern in Luxus schwelgen, heißt es in der Pressemitteilung des SWR. Doch dabei läuft nicht alles so glatt, denn Johanna kommt einem dunklen Geheimnis von Hermann auf die Spur...

Mehr verrät die Pressemitteilung nicht, doch am Ende trinkt das Paar Champagner am Ellbachseeblick. Und zumindest in der Probe zum Dreh gab es Bildungsfernsehen: Hermann Faller erklärt seiner Frau, wie damals in Buhlbach die Champagnerflasche erfunden wurde.

Wahl des Drehorts fällt einstimmig

Schon vor knapp einem Jahr hatte die "Fallers"-Redaktion nach einem geeigneten Motiv gesucht. "Vor dem Hintergrund des 25-jährigen Geburtstags der Fallers im kommenden Jahr wollten wir unsere Hauptfigur, den Schwarzwald, wieder mal mit besonders schönen Bildern einfangen", wird Redaktionsleiter Tobias Jost in der Pressemitteilung zitiert. Zusammen mit der Tourist-Information Freudenstadt besichtigte die Redaktion mehrere Orte, die sich für die Champagner-Szene eignen würden. Die Wahl fiel einstimmig auf den Ellbachseeblick.

Am Freitag setzte das 35-köpfige Drehteam das Bild bei strahlendem Sonnenschein in Szene. Kein einfaches Unterfangen für die Logistiker, denn der gesamte Filmtross mit Lastwagen, Requisite, Kamera, Licht, Ton, Maske, Garderobe und Stromaggregaten musste vor Ort geschafft werden – zumal die Baiersbronn Classic zeitgleich am Kniebis vorbei kam – ebenso wie Wanderer und Radfahrer, die neugierig fragten, was da los sei.

Folge heißt "Kutschfahrt"

Ob die "Fallers" den Schwarzwald dabei ins rechte Licht gerückt haben – davon können sich die Fans allerdings erst im kommenden Jahr überzeugen: Produktionsbedingt liegt zwischen Dreharbeiten und Ausstrahlung der jeweiligen Folge ein Jahr. Ausgestrahlt wird die Folge mit dem Titel "Kutschfahrt" am 6. Oktober 2019.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.