Der Eisenbahnverein lädt zu einer Fahrt mit dem Historischen Dampfzug ein. Foto: privat

Am Sonntag dampft die 82 Jahre alte Dampflok auf ihrer elf Kilometer langen Stammstrecke.
 

Region - Auf Hochglanz poliert haben die Aktiven des Achertäler Eisenbahn­vereins zusammen mit den Mitarbeitern der SWEG den historischen Dampfzug der Achertalbahn.

Am Sonntag, 8. August, dampft die 82 Jahre alte Dampflok auf ihrer elf Kilometer langen Stammstrecke zwischen Achern und Ottenhöfen und vermittelt den Reisenden das Gefühl einer Zugfahrt, wie es die Großväter und Urgroßväter noch gewohnt waren.

Den Kurort Ottenhöfen verlässt der Zug um 9.50, 13.45 und um 17 Uhr, die Abfahrtszeiten am Bahnhof Achern sind 10.45, 14.35 und 17.45 Uhr. Weitere Haltepunkte sind Achern-Stadt, Oberachern, Kappelrodeck und Furschenbach.

Die Fahrtage und Fahrzeiten sind auch unter www.achertaeler-eisenbahnverein.de oder unter www.achertalbahn.eu zu finden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: