Der Campus Schwarzwald  firmiert als  Zentrum für Digitalisierung, Führung und Nachhaltigkeit.  Er kooperiert mit der Universität Stuttgart  und der Hochschule  in Pforzheim.  Knapp   1000 Quadratmeter Nutzfläche und eine  große  Laborhalle  mit   Robotern und Maschinen  stehen zur Verfügung.  Ferner gibt es Räume für  Büros und  Start-up-Firmen.  Im »Kaizenlab« können    Produktionsstätten  digital in Betrieb genommen werden.  Rund   150  Anmeldungen von  Master-Studenten   im Maschinenbau liegen aktuell vor.  Besonderheit ist der   große Praxisbezug mit  Zeit für Forschung sowie  Phasen  direkt in den Unternehmen vor Ort.  Geplant ist ferner der Bau eines  Wohnheims  mit 48  Appartements.  Ein Angebot  zur Weiterbildung  von  Mitarbeitern  von Unternehmen gibt es  in Zusammenarbeit mit der Hochschule Pforzheim.  Rund zwei Dutzend  Unternehmen  sind als Initiativmitglieder mit dabei.