Viel Spaß hatten die kleinen Narren beim bunten Kinderumzug der Narrenzunft

Viel Spaß hatten die kleinen Narren beim bunten Kinderumzug der Narrenzunft Freudenstadt. Punkt 14 Uhr startete gestern der Umzug am Freudenstädter Rathaus. Auf der Stuttgarter Straße legten die Autofahrer gerne einen kleinen Halt ein, um die kleinen Fasnetsfans, die bunt kostümiert waren, passieren zu lassen. In der Turn- und Festhalle wurden die Kinder mit ihren Begleitern freudig empfangen. Nach der Begrüßung durch Steffi Kiehnle stimmte Moderatorin Svenja Bertiller den Nachwuchs fröhlich auf das Programm ein. "Das Wandern ist des Müllers Lust" hieß es bei der großen Polonaise durch den Saal und über die Bühne. Mit Sackhüpfen, Torwandschießen und weiteren spannenden Angeboten wurde den Kindern ein attraktives Programm geboten. Als Lohn für ihre Anstrengungen erhielten die kleinen Narren so manche Schleckerei. Bei den Kostümen bewiesen die Kinder große Fantasie. Neben Spiel und Tanz kam das Essen nicht zu kurz. Pommes hieß es bei den einen, Kuchen mit Sahne bei den anderen. Fotos: Schwark

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: