Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Besucherandrang beim Tag der offenen Tür

Von
Was alles an Ausrüstung in das neue Löschfahrzeug passt, konnten die Besucher beim Tag der offenen Tür erkunden. Foto: Schwark

Freudenstadt - Beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Freudenstadt herrschte reger Besucherandrang. Bei der Feier wurde das LF 10 offiziell in Betrieb genommen.

Eigentlich ist das Feuerwehrfahrzeug schon seit Dezember 2017 im Einsatz. Mit dem LF 10, das im Gegensatz zum ausgemusterten LF 16 TS 1200 Liter Wasser mitführen kann, wurde nun ein Schlussstrich unter die aktuelle Erneuerung des Löschzugs gezogen, sagte Stadtbrandmeister Florian Möhrle. Die Stadt verfüge jetzt über einen "hochmodernen Löschzug", betonte er. Man werde sorgsam mit dem Fahrzeug umgehen, sagte Möhrle. Für die Herstellerfirma Ziegler wünschte Harald Beyerle dem Fahrzeug und seiner Mannschaft stets eine gesunde und unfallfreie Rückkehr von Einsätzen und Übungen.

Oberbürgermeister Julian Osswald freute sich über den großen Besucherandrang. Die Stadt habe in den vergangenen Jahren 2,5 Millionen Euro für die Erneuerung des Feuerwehrfahrzeugparks ausgegeben. Osswald dankte auch dem Gemeinderat für seine Mitwirkung. Als nächstes werde man sich wohl mit dem Feuerwehrhaus befassen. 2017 habe die Freudenstädter Feuerwehr 121 Einsätze absolviert. 2018 seien es bis Juli mehr als 100 Einsätze gewesen, sagte Osswald. Kreisbrandmeister Frank Jahraus betonte, dass die nunmehr vier neuen Feuerwehrautos in Freudenstadt keine Spielzeuge seien, sondern notwendige Werkzeuge, die die Feuerwehr zur Bewältigung ihrer Aufgaben benötige. Die Fahrzeuge entsprächen den neusten Normen und dem Stand der Technik. Dies trage auch zur Motivation der Feuerwehrleute bei. Außerdem hatte er noch eine Überraschung parat. Ganz aktuell sei bei ihm die Zusage des Landes für die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportwagen eingetroffen. "Vielleicht treffen wir uns 2019 hier in Freudenstadt zur Einweihung dieses neuen Fahrzeugs", sagte Jahraus.

Für die Besucher hatte die Freudenstädter Feuerwehr ein attraktives Programm mit Fahrzeugschau gestaltet. Rundfahrten und Aktionen der Jugendfeuerwehr kamen gut bei den Kinder an. Nahezu 60 Feuerwehrmitglieder inklusive Partner sorgten für die Bewirtung. Der Feuerwehrspielmannszug Obertalheim spielte zum ersten Mal in Freudenstadt und erhielt viel Applaus. Mit einer gemütlichen Hocketse klang der Tag der offenen Tür aus.

 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading