Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Auto geht nach Unfall auf B 294 in Flammen auf

Von
Lichterloh brannte ein Kleinwagen nach einem Unfall auf der B 294. Foto: Feuerwehr

Freudenstadt-Lauterbad - Nach einem Frontalzusammenstoß auf der B 294 bei Lauterbad ist eines der beteiligten Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Der 19-jährige Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen.

Eine 18-jährige Autofahrerin bog von der Landstraße 490 kommend nach rechts in die Bundesstraße ein. Auf der regennassen Fahrbahn geriet die Fahranfängerin ins Rutschen und kam auf die linke Fahrbahnseite, wo sie mit einem Renault Clio eines 19-Jährigen zusammenstieß.

Bei dem Zusammenstoß fing der Renault des 19-Jährigen sofort Feuer. Der junge Mann konnte sich jedoch leicht verletzt rechtzeitig aus seinem stark beschädigten Fahrzeug befreien. Auch die Unfallverursacherin sowie ein Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen.

Der Pkw des 19-Jährigen brannte komplett aus. Die Feuerwehr Freudenstadt war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Die Bundesstraße musste für mehr als zwei Stunden halbseitig gesperrt werden.

Artikel bewerten
29
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.