Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Auto aufgebrochen: Polizei sucht Mann mit Hund

Von
In Wittlensweiler war ein Auto-Aufbrecher am Werk. (Symbolfoto) Foto: Patrick Thomas/ Shutterstock

Freudenstadt-Wittlensweiler - Ein Autoaufbrecher hat am Samstag in Wittlensweiler zugeschlagen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Laut Polizeibericht wurde die Tat zwischen 8 und 11.45 Uhr im Höhenweg begangen. Der Täter schlug eine Scheibe eines Autos ein, öffnete die Motorhaube und machte sich am Kotflügel zu schaffen. Ohne etwas aus dem Wagen zu stehlen, flüchtete er Richtung Hallenbad. Ein Zeuge hat den Mann beobachtet.

Er wird beschrieben als um die 30 Jahre alt, schlank, etwa 1,70 Meter groß und dunkel gekleidet. Zudem hatte er eine Umhängetasche und einen Kampfhund dabei.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Freudenstadt, Telefon 07441/53 60, zu melden.

Artikel bewerten
8
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.