Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt 62 Erzieher haben Abschluss in der Tasche

Von
Die Klasse 2BKSP2-B mit Klassenlehrerin Angela Eckstein-Haas (Bild links) und die Klasse 2BKSP2-A (Bild rechts) mit der Klassenlehrerin Beatrice Reiner und der Lehrerin Daphne Bochinger. Fotos: Oberlinhaus Foto: Oberlinhaus

Freudenstadt - 62 Erzieher haben am Oberlinhaus ihre schulische Ausbildung abgeschlossen. Meist werden sie in den Kindertageseinrichtungen in der Region in Einsatz kommen, wo sie dringend gebraucht werden.

So viele Schulabgänger hatte die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik des Oberlinhauses das erste Mal seit ihrem 42-jährigen Bestehen. Der erste Doppeljahrgang wurde verabschiedet. Direktor Hans-Henning Averbeck und die Klassenlehrerinnen Beatrice Reiner und Angela Eckstein-Haas gratulierten den insgesamt 62 Erziehern zum Abschluss.

17 Absolventen haben Fachhochschulreife

Am Ende des sich nun anschließenden einjährigen Berufspraktikums, das ebenfalls durch Lehrkräfte des Oberlinhauses betreut wird, ist dann eine Kolloquiumsprüfung zu absolvieren, um die staatliche Anerkennung als Erzieher zu erlangen. 17 Absolventen haben gleichzeitig auch die Fachhochschulreife erworben, sodass sie nach der staatlichen Anerkennung auch für ein Studium planen können.

Deutsche Sprache als Herausforderung

Zahlreiche Familienangehörige und Freunde begleiteten die Schulabgänger zur Feier. Für einige Absolventen, die noch nicht so lange in Deutschland leben, kamen noch die Herausforderungen der deutschen Sprache hinzu.

Pädagogische Fachkräfte sind derzeit in der Region sehr gefragt. Daher haben alle Abgänger eine gute berufliche Perspektive, so das Oberlinhaus.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.