Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt 25 Personen infizieren sich neu

Von

Kreis Freudenstadt. Was anzunehmen war, ist eingetroffen. Am Dienstag wurden dem Landratsamt 25 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Am Montag war es lediglich eine gewesen.

Die betroffenen Personen wohnen in Alpirsbach, Empfingen und Waldachtal (je eine) sowie in Freudenstadt (drei), Horb (15), Loßburg (zwei) und Seewald (zwei). Stand Dienstag gibt es 285 (plus 21) akut infizierte Personen, die sich in Isolierung befinden.

Seit Beginn der Pandemie wurden im Landkreis insgesamt 2937 Personen positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet. Die Zahl der aus der Isolierung Entlassenen beträgt 2568. Bereits am Montag hatte das Landesgesundheitsamt gemeldet, dass drei weitere Personen im Alter zwischen 57 und 82 Jahren verstorben sind. Die Gesamtzahl liegt jetzt bei 84.

Die Sieben-Tages-Inzidenz beträgt nach offiziellen Angaben des Landesgesundheitsamts von Dienstag, 12. Januar,139,5.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.