Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freizeittipps Hausberg bietet einzigartiges Panorama

Von
Die auf 554 Metern Höhe gelegene Aussichtsplattform auf dem Urenkopfturm ermöglicht einen fantastischen Rundumblick über den Mittleren Schwarzwald – bis hin zum Rheintal, den Vogesen und dem Schauinsland in Freiburg. Foto: Stadt Haslach

Haslach - Am höchsten Punkt des Haslacher Hausbergs, den Urenkopf, erhebt sich auf 554 Metern Höhe der "Urenkopfturm" mit 183 Stufen, der einen hervorragenden Rundumblick über den Mittleren Schwarzwald bietet – bis hin zum Rheintal, den Vogesen und dem Schauinsland bei Freiburg.

Der Turm ist nur zu Fuß erreichbar, mehrere Routen unterschiedlicher Länge führen zum Ziel. Der kürzeste Weg mit etwa 30 Minuten führt vom Wanderparkplatz Urenkopfturm zum Gipfel des Urenkopfes. 500 Meter vom Wanderparkplatz entfernt befindet sich auch die KZ-Gedenkstätte "Vulkan".

Mehrere Wanderrouten führen zum Turm

Wer den Aussichtspunkt mit einer Wanderung verbinden möchte, wählt entweder die rund zweieinhalbstündige Waldsee-Tour, die beim öffentlichen Wanderparkplatz am Waldseeweg startet und über die KZ-Gedenkstätte zum Turm führt. Zurück geht es über die Sandhaasenhütte und den Heiligen Brunnen mit dem Kindlesbrunnen und der Rudolfuskapelle.

Die ungefähr dreieinhalbstündige Teufelskanzeltour startet bei der Tourist Information oder in der Altstadt und führt über Stationenweg, Heiligen Brunnen und Sandhaasenhütte zum Urenkopfturm. Weiter geht es über das Rotweinbänkle und die Teufelskanzel zurück in die Altstadt.

Die Tourenvorschläge mit Wegskizzen sind im Flyer zum Turm oder in den Wandertipps bei der Tourist Information gratis erhältlich. Diese ist im Sommer auch samstags und sonntags geöffnet.

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet, außer an Silvester und an Tagen mit Eisbildung  

Kosten: keine  

Parken: Wanderparkplatz Urenkopfturm; gratis Parkplätze in und um die Altstadt  

Anreise: von Lahr 45 Minuten über B 415 und B 33 (27 Kilometer)  

Tipp: Festes Schuhwerk und Verpflegung werden empfohlen, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt  

Informationen im Internet: https://www.haslach.de/Aussichtsturm_Urenkopf

Mehr Freizeittipps online: https://www.lahrer-zeitung.de/lahr/lahr-und-region/urlaub-ganz-nah

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haslach

Lisa Kleinberger

Fax: 07832 9752-15
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.