Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freiburg Sexualstraftäter muss ins Gefängnis

Von
Das Gericht verurteilte den Angeklagten zu drei Jahren Haft. (Symbolbild) Foto: dpa

Freiburg - Das Freiburger Amtsgericht hat einen in vollem Umfang geständigen Sexualstraftäter und Tierschänder zu drei Jahren Haft verurteilt.

Der 29 Jahre alte Eriträer hatte in dem Verfahren am Donnerstag eingeräumt, im vergangenen Jahr in drei Fällen in Freiburg Frauen belästigt, sexuell genötigt und gegen deren Willen misshandelt zu haben. Außerdem hat er gestanden, sich im Jahr 2017 in fünf Fällen auf dem Mundenhof im Tiergehege an Schafen und Ziegen vergangen zu haben. Dabei hätten die Tiere erhebliche Verletzungen davon getragen, so die Anklage.

Mit dem Urteil folgte das Gericht dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Die Verteidigung hatte lediglich zwei Jahre für den Angeklgaten als Strafe gefordert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Artikel bewerten
10
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.