Sina Erdrich Foto: (dpa)

Sina Erdrich kann sich über verlängerte Amtszeit freuen. Wegen Corona-Krise dieses Jahr keine Wahl.

Freiburg/Durbach - Die 70. Badische Weinkönigin Sina Erdrich (22) aus Durbach im Ortenaukreis kann sich über eine um ein Jahr verlängerte Amtszeit freuen. Wegen der Corona-Krise werde in diesem Jahr keine Weinhoheit gewählt, teilte der Badische Weinbauverband am Dienstag in Freiburg mit. Die amtierenden Hoheiten, die im Juni vergangenen Jahres gewählt wurden, blieben nun ein Jahr länger und damit doppelt so lang wie üblich im Amt. Erst im Juni nächsten Jahres sollen Nachfolger gewählt werden.

Neben Erdrich betrifft dies die beiden Weinprinzessinnen Simona Aurelia Maier (29) aus Mühlhausen bei Heidelberg im Rhein-Neckar-Kreis und Hanna Mußler (24) aus Berghaupten im Ortenaukreis. Baden ist das drittgrößte von 13 Weinanbaugebieten in Deutschland, nach Rheinhessen und der Pfalz und vor Württemberg. Die Hoheiten repräsentieren das Weinanbaugebiet im In- und Ausland.