Für Bademeister Bernd Jehle endet die Arbeit mit dem Saisonschluss nicht. Danach gilt es, das Freibad "einzuwintern". Foto: Sum

Von einer "dürftigen" Freibadsaison berichtet Bademeister Bernd Jehle, kurz bevor das Schwimmbad am Sonntag, 12. September, für dieses Jahr seine Tore schließt. Schuldige gibt es zwei: Corona und das Wetter.

Schiltach/Schenkenzell - "Wann wird’s mal wieder richtig Sommer? Ein Sommer, wie er früher einmal war. Ja, mit Sonnenschein von Juni bis September". Der Schlager von Rudi Carell ist mit 46 Jahren fast so alt wie das Freibad, das 1974 eröffnet wurde. Und doch beschleicht einen das Gefühl, dass er mit seinem Sommergeschimpfe selten so richtig lag wie dieses Jahr. Zumindest, wenn man auf die Sommer der jüngsten Vergangenheit schaut –­ mit Hitzerekorden und Trockenheit. 2021 stattdessen: kühl, regnerisch und viele Tage mit wenig Sonnenschein.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: