In Hornberg startet die Freibadsaison. Foto: Stadt Hornberg/Foto Carle Triberg/Foto Carle Triberg

Das Hornberger Freibad öffnet am Samstag, 18. Mai, um 10 Uhr für die neue Saison.

Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen, ein 50 Meter langes Schwimmer-Becken, die große Breitwellenrutsche, die Schaukelbucht und und ein attraktiver Freizeitbereich stehen den Besuchern ab Samstag wieder zur Verfügung, teilt die Tourist-Info mit.

Beachvolleyball ist jetzt möglich

Eine große Liegewiese mit Schattenplätzen und ein Kiosk ergänzen das Angebot. Das Freibad verfügt ab diesem Jahr außerdem auch über einen komplett neuen Beachvolleyballplatz. Auch in diesem Jahr erhalten die Besucher die Tageskarten im Freibad Hornberg und im Onlineshop unter www.freibad-hornberg.de. Die Öffnungszeiten sind bis Saisonende im September: Montag bis Freitag 9 bis 19.30 Uhr und Samstag und Sonntag von 10 bis 19.30 Uhr. Samstag und Sonntag gibt es für Jahreskartenbesitzer und Mitglieder des Fördervereins Freibad Hornberg die Möglichkeit zum Frühschwimmen von 8 bis 10 Uhr.

Bei kühlen Außentemperaturen sowie auch bei unbeständigem und regnerischem Wetter schließt das Freibad um 13 Uhr. In diesem Fall wird auf der Homepage www.hornberg.de unter „Aktuelles“ ab 12 Uhr ein Hinweis veröffentlicht, teilt die Tourist-Info mit.