Frauenhäuser bieten Schutz, doch ihre Finanzierung ist kompliziert. Foto: picture alliance/dpa/Maja Hitij

Die Fallzahlen häuslicher Gewalt sind in der Pandemie gestiegen. Ein Zufluchtsort für Frauen und Kinder sind Frauenhäuser. Doch manche haben Probleme mit der Kostenübernahme.

Stuttgart - Zwischen 20 und 30 Frauen sterben in Baden-Württemberg im Durchschnitt durch partnerschaftliche Gewalt – jedes Jahr. Katrin Lehmann ist beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Referentin für Frauen und Mädchen und nennt das schlichtweg einen Skandal. „Wir müssen diesen Skandal schnell und und wirkungsvoll beenden“, fordert sie gegenüber unserer Zeitung. Ein Baustein dazu wäre die bessere Ausstattung der Frauenhäuser im Land.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen