Stefan Krämer Foto: Landratsamt

Der neue Chef des Forstreviers hat sein Büro in Pfalzgrafenweiler und ist auch für die Gemeinden Grömbach und Wörnersberg zuständig.

Stefan Krämer hat zum 1. Juni die Leitung des Forstreviers Pfalzgrafenweiler übernommen. Das teilt das Kreisforstamt mit. Krämer ist zuständig für den Privat- und Kommunalwald auf dem Gebiet der Gemeinden Pfalzgrafenweiler, Grömbach und Wörnersberg.

Krämer kommt aus Pfalzgrafenweiler und war in der Vergangenheit als Revierleiter in Freudenstadt und Edelweiler sowie als Sachgebietsleiter beim Kreisforstamt tätig. Nun stehe er in Pfalzgrafenweiler, Grömbach und Wörnersberg als Ansprechpartner und Dienstleister für alle Fragen zu Wald und Forstwirtschaft zur Verfügung und freue sich auf die anstehenden Aufgaben im neuen Revier, heißt es weiter in der Mitteilung.

Stefan Krämer ist unter Telefon 07441/920 35 90 oder per E-Mail an s.kraemer@kreis-fds.de erreichbar. Sein Büro befindet sich im Längenhardtweg 20 in Pfalzgrafenweiler.