In solchen Fallen wurden die Insekten gesammelt. Foto: Ortmann

Monatelang waren Insektenfallen an Straßenlaternen bei der Heimbachaue in Betzweiler befestigt – und sorgten bei den Bürgern mitunter für Verwunderung. Nun geht das Projekt in die Winterpause.

Loßburg-Betzweiler - Still und leise hingen sie dort, angeordnet in einer Reihe, und kaum jemand wusste so genau, was es damit auf sich hat. Doch die Funktionsweise der Fallen ist schnell erklärt: "Es handelt sich um sogenannte Flugfensterfallen. Die Insekten werden vom Licht angezogen, fliegen gegen die Plexiglasscheibe und fallen hinunter", sagt Manuel Dietenberger vom Projektteam "Natur-Licht" (Info).

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€