Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fluorn-Winzeln Narren aus Winzeln und Waldmössingen feiern gemeinsam einen Gottesdienst

Von
Foto: Schwarzwälder Bote

In der Sankt-Mauritius-Kirche in Winzeln fand am gestrigen Sonntag die gemeinsame Fasnetskirche für die Narrenzünfte aus Waldmössingen und aus Winzeln statt. Musikalisch umrahmt wurde er durch den Musikverein Winzeln. In lockerer Form zelebriert wurde der Gottesdienst von Pfarrer Christian Albrecht, die Narrenpredigt hielt Pastoralreferent Kunibert Frank. Auf die Frage, wie er Barmherzigkeit sehe, antwortete Winzelns Narrenpräsident Pascal Reich schlagfertig: "Barmherzig sei der Elfer, und der Elfer ist auch stets dein Helfer." Zum Abschluss erklangen in der voll besetzten Kirche natürlich noch die beiden Narrenmärsche der Zünfte, und im Anschluss sorgten die Winzler Elferräte für einen Umtrunk mit den Gottesdienstbesuchern auf dem Kirchplatz. Foto: Trik

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.