Nachdem die Jugendringer des KSV Winzeln die Verbandsrunde in ihren jeweiligen Staffeln erfolgreich beendet haben, konnten sie sich im Freizeit- und Erlebnisbad in Tuttlingen vergnügen. An Heiligabend ging es dann aber gleich sportlich weiter, um sich für den anstehenden Silvesterlauf fit zu machen. Und dabei ließen sich die Jugendringerauch nicht von strömenden Regen abhalten und absolvierten zusammen mit den beiden Jugendtrainern Marius (hinten links) und Philipp Ganter (hinten rechts) die zu laufende Strecke gleich zweimal. Foto: Trik