Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fluorn-Winzeln Gute Idee macht mobil

Von
Unser Bild zeigt Wolfgang Ortstein mit seinem neuen E-Bike-Dreirad, links daneben die Leiterin der Bruderhaus Diakonie Schwarzwald Baar Heuberg Christine Trein und rechts den Initiator der Idee Manfred Kaufmann zusammen mit den Spendern und Bürgermeister Bernhrad Tjaden (ganz links) Foto: Moosmann Foto: Schwarzwälder Bote

Eine gute Idee zu haben, reicht alleine nicht. Man muss sie auch umsetzen. Und genau das hat Manfred Kaufmann getan. Am Ende stand die Übergabe eines E-Bike-Dreirads an Wolfgang Ortstein.

Fluorn-Winzeln. Ortstein, Bewohner der BruderhausDiakonie, fuhr täglich mit einem unmotorisierten "Dreirad" zur Arbeit und war auch in seiner Freizeit damit unterwegs. Und da es in Fluorn aufgrund der geografischen Lage meist bergauf geht, bewunderte Kaufmann die sportliche Leistung von Ortstein umso mehr.

Manfred Kaufmann, Vorsitzender des Schorle-Club Fluorn, setzte sich mit Christine Trein, Leitung Region Schwarzwald-Baar-Heuberg BruderhausDiakonie, Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, in Verbindung – mit der Idee, für Orstein ein E-Bike-Dreirad zu organisieren. Dass so ein Gefährt nicht gerade billig ist, war allen bewusst. Kaufmann legte mit seinem Schorle-Club den finanziellen Grundstock und machte sich auf, um in Geschäften und Firmen für seine Idee zu werben und Spenden dafür zu sammeln – mit Erfolg. Groß war natürlich die Freude bei Wolfgang Ortstein, als das gute Stück dann übergeben wurde. Im Beisein der Spender legte er mit strahlendem Gesicht mehrere Runden auf dem Gelände der BruderhausDiakonie hin. Ideengeber Manfred Kaufmann, war es ein Anliegen, sich bei allen für die Unterstützung zu bedanken.

Gute Zusammenarbeit

Bürgermeister Bernhard Tjaden, betonte, dass die gemeinsame Aktion die gute Zusammenarbeit zwischen den Vereinen, den Privatpersonen und der Einrichtung bestens unter Beweis gestellt habe.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading