Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fluorn-Winzeln Cetinkaya übernimmt von Heim

Von
Andreas Heim Foto: Schwarzwälder Bote

Fluorn-Winzeln. Zum Jahresanfang gibt es bei der Fluorn-Winzelner Firma Heizung und Sanitär Heim einen Führungswechsel, denn Firmeninhaber Andreas Heim übergibt die Geschäftsführung an seinen langjährigen Mitarbeiter Ertunc Cetinkaya.

Heim hatte am 1. Januar 2005 im Alter von 24 Jahren den Handwerksbetrieb in der Schlossstraße, in dem er auch seine Ausbildung absolvierte, von Karl-Otto Hess übernommen und führte den Betrieb nun 15 Jahre lang. Aus gesundheitlichen Gründen muss er jetzt kürzer treten, ist aber weiterhin im Büro planerisch tätig.

Nach reiflicher Überlegung führt der langjährige Mitarbeiter Ertunc Cetinkaya, der 2008 seine Lehre begann, den Heizungs- und Sanitärbetrieb mit den bisherigen Mitarbeitern weiter. Der 27-Jährige übernimmt auch den gesamten Fahrzeugpark und möchte den Betrieb im gleichen Stil weiterführen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.