Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fluorn-Winzeln/Aichhalden Vermisster Pilzsammler unverletzt gefunden

Von
Mit Hilfe des Polizeihubschraubers konnte der 60-Jährige schnell gefunden werden. Foto: dpa/Symbolbild

Fluorn-Winzeln/Rötenberg - Ein zunächst vermisster Pilzsammler ist am Montagabend unversehrt aufgefunden worden.

Der 60-Jährige machte sich am Montagnachmittag auf, um Pilze zu sammeln. Da er, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, schlecht zu Fuß war, geriet er in eine missliche Lage.

Ein Jäger hörte am Montagabend gegen 22.30 Uhr Hilferufe im Waldgebiet an der L 422. Nachdem er sah, dass am Waldweg ein Auto geparkt war, verständigte er den Notruf. Die Besatzung eines Streifenwagens der Polizei handelte sofort und forderte einen Hubschrauber zur Unterstützung an. Mit dessen Hilfe wurde der Mann binnen einer halben Stunden gefunden.

Die Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes konnten den Mann aus dem Gestrüpp retten. Er habe augenscheinlich keine Verletzungen erlitten, wurde aber vorsorglich zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

Die Rettungshundestaffel und die Bergwacht mussten wegen des schnellen Sucherfolgs nicht alarmiert werden, so die Polizei.

Artikel bewerten
9
loading

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.