Flug storniert? Reisebüros aus dem Zollernalbkreis geben Tipps, wie man sich auf mögliche Probleme bei der Reise optimal vorbereitet. Foto: ©sablin-stock.adobe.com

Zwei Jahre lang hat die Pandemie einiges verdorben – unter anderem die Reiselust. Die ist nun zurück. Doch es macht sich das nächste Problem bemerkbar: Personalmangel an den Flughäfen. Wie nehmen die Reisebüros im Zollernalbkreis die aktuelle Situation wahr? Wir haben uns umgehört.

Zollernalbkreis - Mitten in der Sommersaison plagen den Luftverkehr große Personalengpässe. Zahlreiche Flüge werden gestrichen. Grund für den Ausnahmezustand sind fehlende Mitarbeiter sowohl beim Check-in als auch bei der Gepäckabfertigung und beim Kabinenpersonal.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen