Winfried Kretschmann (Grüne) stammt selbst aus einer Flüchtlingsfamilie. Foto: dpa/Bernd Weißbrod

Laut einer Umfrage in Baden-Württemberg steht ein Großteil der Bevölkerung der Flüchtlingspolitik der Landesregierung kritisch gegenüber. Der Ministerpräsident sieht das mit Sorge.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann sieht die Stimmung in der Bevölkerung gegenüber der aktuellen Flüchtlingspolitik mit Sorge. „Ich mache mir natürlich enorme Sorgen, vor allem wenn ich die Berichte meiner Kolleginnen und Kollegen aus dem Osten höre, mache ich mir noch größere Sorgen“, sagte Kretschmann am Dienstag während der wöchentlichen Landespressekonferenz nach der Kabinettssitzung. „Wir stellen selbstverständlich nicht die einen Interessen über die anderen, sondern wir handeln im Grundgefüge der verfassungsmäßigen Ordnung und darin ist das Asylrecht gewährleistet.“