Konzentration, Kraft und Geschick fordert die Befahrung der Floßgasse zwischen den Flussfindlingen. Foto: Kern

Auf der Kinzig fuhren wieder die traditionellen Holzflöße flussabwärts. Das Fest fand erstmals seit fünf Jahren wieder statt – mit vollem Erfolg. Zum Höhepunkt war das Ufer voller Schaulustiger.

Mehrere tausend Menschen feierten mit den Wolfacher Kinzigflößern das dreitägige Floßhafenfest. Höhepunkt war die historische Floßfahrt durch die Kernstadt am Sonntag. Scharen von Schaulustigen säumten die ganze Strecke entlang der Kinzig vom Grieshaber Wehr bis zum Festplatz an den unteren Kinziganlagen.