Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fischerbach Kaum Änderungen im Führungsteam

Von
Erika Jilg (neu), Elisabeth Neumaier, Luitgard Duffner, Marita Schmieder, Daniela Schmid, Diana Volmer und Gertrud Armbruster sind der neue Vorstand der Haslacher Landfrauen. Foto: Reinhard Foto: Schwarzwälder Bote

So gut wie keine Änderungen ergaben die Wahlen bei den Haslacher Landfrauen. Bei ihrer Hauptversammlung blickten sie außerdem auf vergangene Veranstaltungen zurück und hörten einen Vortrag.

Fischerbach. Schriftführerin Walburga Schwarz berichtete von einem "gut gefüllten Programm", das die Landfrauen Haslach-Kinzigtal im vergangenen Jahr absolvierten. So bewirteten sie beim Landfrauentag in der Fischerbacher Brandenkopfhalle rund 200 Gäste, machten einen Ausflug nach Breisach, lernten Interessantes zur Erdbeerverarbeitung und wanderten bei Oberharmersbach. Außerdem wirkten die Haslacher Landfrauen beim Sommerspaßprogramm mit. Ein Höhepunkt war ein Arbeitseinsatz beim SWR-Pfännle, bei dem die Landfrauen ein Haslach ein Frühstück mit regionalen Spezialitäten stellten.

Arbeitseinsatz beim SWR-Pfännle

Im September unternahmen die Damen einen Ausflug zur Lahrer Landesgartenschau und im November wohnten sie einer praktischen Vorführung zum Thema Fingerfood bei. Auch mehrere Vorträge wie "Was die Alten eins erzählten" oder "Von der Locke bis zu Socke" hörten die Landfrauen. Außerdem gehörten die Landfrauenmärkte natürlich zum Programm.

Elisabeth Neumaier berichtete vom Kassenstand und gab detailliert Aufschluss über die Einnahmen und Ausgaben. Unterm Strich verblieb ein positiver vierstelliger Betrag in der Kasse, wie Neumaier berichtete.

Die Kassenprüfer Hedwig Hansmann und Gerda Schwab bestätigten eine einwandfreie Buchführung; die Kassiererin wurde einstimmig entlastet. Gleiches galt für den Vorstand.

Die Wahlen wurden geheim durchgeführt. Rita Fit aus Prinzbach, die Koordinatorin zwischen dem Bezirks- und den Ortsvereinen, leitete diese. Das Führungsteam der Landfrauen besteht aus der ersten Ansprechpartnerin, ihrer Stellvertreterin und der Schriftführerin. Für den Posten der ersten Ansprechpartnerin stellte sich erneut Marita Schmieder (Fischerbach) zur Verfügung und wurde bestätigt. Auch die bisherige Amtsinhaberin der stellvertretenden Ansprechpartnerin, Luitgard Duffner (Haslach), wurde wieder gewählt. Eine kleine Veränderung gab es beim Amt des Schriftführers. Bisher hatten Walburga Schwarz (Unterharmersbach) und Erika Jilg (Haslach) diesen Posten im Team inne; Schwarz gab ihn aber aus Altersgründen ab. Jilg stellte sich erneut auf und wurde auch einstimmig gewählt. Sie wird den Posten der Schriftführerin nun alleine ausüben. Auch Kassiererin Elisabeth Neumaier (Mühlenbach) bleibt im Amt.

Abschied von Schriftführerin Schwarz

Zu Beisitzern wurden per Handzeichen und en bloc Gertrud Armbruster (Unterharmersbach), Diana Vollmer (Fischerbach) und Monika Mayer (Schweighausen) gewählt. Neu hinzu kam Daniela Schmid (Fischerbach). Alle Mitglieder des Vorstands wurden für die Dauer von drei Jahren gewählt.

Die bisherige Schriftführerin Schwarz wurde anschließend von Marita Schmieder aus dem Führungsteam verabschiedet. "Wir lassen dich ungern gehen", sagte sie und lobte Schwarz: "Immer wenn wir dir etwas in die Hände legten, wussten wir, dass es zu 100 Prozent gut bei dir aufgehoben ist." Die Arbeit im Vorstand habe ihr viel Freude bereitet, gab Schwarz zurück und nahm dankend die Abschiedsgeschenke entgegen.

Im Anschluss an die Versammlung hielt Helga Distel einen Vortrag über die Heilkraft des Lachens.

Marita Schmieder gab einen Überblick über die nächsten Termine für die Landfrauen: 6.  März: großer Landfrauentag in Appenweier

14. März: Bezirkslandfrauentag in Welschensteinach

21. März: Stadtführung in Haslach mit Billy Sum-Hermann

13. April: Ostermarkt

7. Mai: Ausflug nach Konstanz mit Billy Sum-Hermann und einer Stadtführung

Marita Schmieder gab einen Überblick über die nächsten Termine für die Landfrauen: 6.  März: großer Landfrauentag in Appenweier

14. März: Bezirkslandfrauentag in Welschensteinach

21. März: Stadtführung in Haslach mit Billy Sum-Hermann

13. April: Ostermarkt

7. Mai: Ausflug nach Konstanz mit Billy Sum-Hermann und einer Stadtführung

Ihre Redaktion vor Ort Hausach

Charlotte Reinhard

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.