Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fischerbach Fischerbach hat seinen 18. Verein

Von
Das ist der Gründungsvorstand des Fördervereins des RSV Fischerbach (von links): Vorsitzender Bernd Griesbaum, Kassiererin Nadja Haller, stellvertretender Vorsitzender Philipp Geiger, Schriftführerin Marina Schorn und die Beisitzer Julian Allgaier, Christoph Schorn und Fabian Maier. Foto: Dorn Foto: Schwarzwälder Bote

20 Gründungsmitglieder haben am Montagabend im Gasthaus "Fuxxbau" den neuen Förderverein des Radsportsvereins Eintracht Fischerbach aus der Taufe gehoben. RSV-Vorstand Reinhard Braun hatte anscheinend hellseherische Fähigkeiten.

Fischerbach. Die gedruckte Auflage der zu beschließenden Vereinssatzung hatte Braun vorausblickend auf zwanzig Exemplare beschränkt.

Jazztanz und Tischtennis gehören zum Programm

Mit dem neuen Verein beabsichtigt der RSV sich in der Förderung seiner vielfältigen Aktivitäten (Kunstradsport, Mountain- und Rennradgruppen, Jazztanz und Tischtennis) breiter aufzustellen. Außerdem soll der "kleine" RSV engagierten jungen Menschen eine Plattform bieten, auf der Vorstandsarbeit ausprobiert werden kann.

Einziger Satzungszweck des Vereins ist die Förderung beziehungsweise das Sponsoring der Aktivitäten des begünstigten Radsportvereins. So wird künftig beispielsweise bei der Anschaffung neuer Trainingsräder für die Jugendlichen der Radsportverein einen Zuschussantrag an den Förderverein stellen und dieser wird dann aus seinen Mitteln die geplante Anschaffung finanzieren.

Mittel werden auch aus Veranstaltungserträgen erwirtschaftet

Diese Mittel werden aus den Mitgliedsbeiträgen und den Erlösen von Veranstaltungen, wie beispielsweise dem Vatertagshock, erwirtschaftet.

Bürgermeister Thomas Schneider unterstützte das Vorhaben als Gründungsmitglied und freute sich über die Erweiterung der Fischerbacher Vereinslandschaft. Der Förderverein ist der 18. Verein im Ort.

Der Bürgermeister leitete die Wahl des Gründungsvorstands. Gemäß den Vorgaben im Vereinsregister muss der Vorstand aus mindestens sieben Personen bestehen.

Gewählt wurden Bernd Griesbaum als Vorsitzender und Philipp Geiger als dessen Stellvertreter. Nadja Haller obliegt als Kassiererin das wohl mit der meisten Arbeit verbundene Amt im neugewählten Vorstandsteam. Marina Schorn wurde zur Schriftführerin gewählt.

Den Vorstand im engeren Sinne unterstützen mit Christoph Schorn, Fabian Maier und Julian Allgaier noch drei Beisitzer.

Die Versammlung beschloss einstimmig die Höhe des Beitrags von 30 Euro pro Person und Jahr ohne soziale Staffelung. Wer den Radsport über die Mitgliedschaft unterstützen will, der sei so mit dem Betrag oder einem halben (alkoholfreien) Weizenbier pro Monat dabei, so der Vorstand.

Ihre Redaktion vor Ort Hausach

Charlotte Reinhard

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.