Finanzminister Danyal Bayaz hat seine ersten Verhandlungen mit den Kommunen absolviert. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Zum ersten Mal seit der Landtagswahl haben die Kommunen mit der Landesregierung über die Finanzbeziehungen verhandelt, das Ergebnis kann sich sehen lassen, kommentiert Renate Allgöwer

Stuttgart - Finanzverhandlungen sind nichts für schwache Nerven, und sollten die Vertreter der Kommunen in Baden-Württemberg darauf spekuliert haben, mit dem neuen Finanzminister des Landes leichtes Spiel zu haben, so sehen sie sich getäuscht. Schon die frühere Finanzministerin Edith Sitzmann sei eine harte Verhandlerin gewesen, ihr Nachfolger Danyal Bayaz werde das auch sein, hörte man nun nach dem ersten Treffen der Gemeinsamen Finanzkommission.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€