„Solch ein Gewimmel möcht ich sehn!“ Wes Andersons „The French Dispatch“ mit Tilda Swinton, Lois Smith, Adrien Brody, Henry Winkler und Bob Balaban (vorne von links) läuft im Wettbewerb. Foto: Searchlight Pictures/20th Century Fox

Die Filmfestspiele in Cannes werden am 6. Juli eröffnet. Stars wie Jodie Foster, Matt Damon oder Isabelle Huppert werden bei dem wichtigsten Filmfestival der Welt erwartet – und endlich wieder volle Kinosäle.

Cannes - Alles wieder wie immer, so hätte man es gerne bei den Filmfestspielen in Cannes. Im vergangenen Jahr musste das wichtigste Filmfestival der Welt wegen der Coronapandemie abgesagt werden, in diesem Jahr legte man sich frühzeitig fest: eine virtuelle Alternative oder Kombilösung, wie es bei der Berlinale oder in Toronto vorgemacht wurde, kommt nicht infrage.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: