In diesen derzeit leerstehenden Lebensmittelmarkt soll eine Aldi-Filiale einziehen. Foto: Krokauer

Aldi Süd will in Schömberg einen leer stehenden Lebensmittelmarkt zur Filiale umbauen – so viel ist bereits bekannt. Auf Anfrage des Schwarzwälder Boten erklärte eine Sprecherin des Discount-Riesen nun zudem, wie der Zeitplan aussieht und warum Schömberg als Standort auserkoren wurde.

Schömberg - Eine Gesamtgröße von rund 1600 Quadratmetern, 1000 Quadratmeter Verkaufsfläche und rund 80 Stellplätze – das sind die Dimensionen der geplanten Aldi-Filiale, die nach einem Umbau des bestehenden Lebensmittelmarktes in der Talstraße 2 in Schömberg einziehen soll. Das schreibt eine Sprecherin des Discount-Riesen auf Anfrage unserer Zeitung. Läuft alles nach den Plänen von Aldi Süd, könnte das recht schnell geschehen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: