Beim Sulgener "Pyrozauber" wurden vom 29. bis 31. Dezember die erlaubten Kategorien von Feuerwerkskörpern verkauft. Foto: Dold

Es ist einiges über den Tresen gegangen in den Tagen kurz vor Silvester: Beim Sulgener "Pyrozauber" kamen die Kunden, um sich für den Jahreswechsel einzudecken – obwohl doch eigentlich ein Verkaufsverbot für Feuerwerk herrschte.

Schramberg-Sulgen - Das kam einigen Beobachtern spanisch vor: Gleich drei Anzeigen wurden bei der Polizei erstattet. Als die Beamten vor Ort auftauchten, war schnell klar: Es ging alles mit rechten Dingen zu. Auch das Ordnungsamt der Stadtverwaltung bestätigte das.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen