Rauch über der Firma Korn Recycling: Einmal mehr hat im Abfall auf dem Förderband und im Vorzerkleinerer ein kleiner Brand begonnen. Foto: Kuster

Einmal mehr hat es bei Korn Recycling gebrannt – und einmal mehr hat schon die firmeneigene Löschanlage Schlimmeres verhindert.

Albstadt-Ebingen - Der Brand in einem Vorzerkleinerer der Firma Korn Recycling hat am Freitagnachmittag die Einsatzkräfte der Feuerwehr Albstadt auf den Plan gerufen.

Nach ersten Angaben von Einsatzleiter Michael Angele, dem Stellvertreter des Stadtbrandmeisters, kam es nicht nur zum Brand in einem Vorzerkleinerer, sondern auch zu einem kleineren Brand auf dem Förderband. Die Einsatzkräfte der Feuerwehrabteilung Ebingen löschten die Brände, Verletzte gab es keine. Wolfgang Kowalczyk von Korn ergänzt, dass die betriebsinterne Löschanlage schnell und zuverlässig auf den Brand reagiert habe.

Kleine Ursache – großes "Besteck"

Die Ermittlung zur Brandursache und Höhe des Schadens stehen noch aus. Laut Angele waren etwa 30 Einsatzkräfte vor Ort, darunter der Löschzug der Abteilung Ebingen, die Führungsunterstützungsstaffel und eine Drehleiter der Feuerwehr Abteilung Tailfingen sowie Einsatzkräfte des Roten Kreuzes Ebingen und die Polizei.