Die Feuerwehr löschte den Brand. (Symbolfoto) Foto: benekamp – adobe.stock.com

Ein 34-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Küchenbrand in Balingen leicht verletzt worden.

Balingen - Gegen 2.45 Uhr wurden die Einsatzkräfte in die Dürerstraße gerufen. Dort war aus bislang unbekannter Ursache auf einer Arbeitsfläche ein kleinerer Brand ausgebrochen, der für eine starke Rauchentwicklung sorgte.

Hoher Sachschaden

Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der 34-jährige Wohnungsinhaber kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: