Feuerwehr, Bergwacht und Rettungsdienst waren im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: Karl-Heinz H - stock.adobe.com

Eine junge Frau ist am Sonntag in Epfendorf aus größerer Höhe von einer Mauer gestürzt und dann verletzt in unwegsamen Gelände liegen geblieben. Sie musste aus ihrer misslichen Situation gerettet werden.

Die Feuerwehr Epfendorf wurde gegen 4 Uhr vom Rettungsdienst alarmiert, wie aus einem Facebook-Post der Feuerwehr hervorgeht.

Auch die Bergwacht war im Einsatz. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus und unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Patientin.

Die Verletzte wurde auf ein Spineboard und dann in einen Rettungswagen umgelagert. Danach wurde die Frau laut Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht.