Stadtbrandmeister Frank Müller mit dem altbewährten Führungsteam und den Beförderten der Einsatzabteilung Hausen (v.l.n.r.: Stadtbrandmeister Frank Müller, Stefano Tullio, Axel Bohnert, Niklas Ehrenfried, Thomas Schöne Foto: Feuerwehr Rottweil/Axel Bohnert

Die Feuerwehrabteilung Hausen lies das vergangene Jahr Revue passieren. Und freut sich auf eine Neuanschaffung im neuen Jahr.

Auf ein erfolgreiches Jahr konnte Abteilungskommandant Thomas Schöne bei der Abteilungsversammlung der Einsatzabteilung Hausen zurückblicken. Neben den Einsätzen des Jahres 2023 standen die kameradschaftlichen Aktivitäten sowie der Tag der Feuerwehr und der jährliche Weihnachtsmarkt im Vordergrund des Berichts sowie die geplante Ersatzbeschaffung des neuen Einsatzfahrzeuges für die Abteilung Hausen.

Neben dem ausführlichen Bericht des Schriftführers und des Kassierers berichtete auch Axel Bohnert, Leiter der Kinder- und Jugendgruppe, über den aktuellen Stand der beiden Gruppen und die zahlreichen Aktivitäten.

Den Abschluss bildete der Bericht von Hans Willi über die Aktivitäten der Altersabteilung im vergangenen Jahr.

Kommandant bestätigt

Bei den Wahlen wurden die Kassenprüfer Hans Robert Ketterer und Engelbert Maier in ihren Ämtern bestätigt. Bei der Wahl des Abteilungskommandanten und seines Stellvertreters wurden die bisherigen Amtsinhaber Thomas Schöne und Axel Bohnert bestätigt.

Ortsvorsteher Hans-Peter Alf dankte der Abteilung im Namen des Ortschaftsrates und der gesamten Hausener Bevölkerung für ihr Engagement rund um die Uhr. Stadtbrandmeister Frank Müller nahm anschließend Beförderungen vor. Hier wurden Niklas Ehrenfried und Stefano Tullio zum Oberfeuerwehrmann befördert.