Ein komplettes Ausbrennen des Imbissstandes konnte verhindert werden. (Archivfoto) Foto: Marc Eich

Am Samstagabend hat gegen 23.30 Uhr ein Imbissstand in der Carl-Friedrich-Benz Straße in Bad Dürrheim gebrannt.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnten Flammen auf dem Dach und im Innenraum festgestellt werden. Die Feuerwehr, welche anschließend mit 17 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen vor Ort war, konnte den Brand zeitnah unter Kontrolle bringen, so dass ein komplettes Abbrennen der Standes verhindert wurde. Auch ein Rettungswagen war im Einsatz.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Polizei aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07720/85000 zu melden.