Karsten Maier und der FC Holzhausen starten mit einem Nachholspiel. Foto: Andreas Wagner

Los geht es mit dem Kampf gegen den Abstieg für den FC Holzhausen mit der Partie gegen den SSV Reutlingen. Dieser spielte eine überragende Vorbereitung und will ebenfalls aus dem Keller raus.

FC HolzhausenSSV Reutlingen (Samstag, 14 Uhr). Für den FC Holzhausen startet die Oberliga nach der Winterpause mit einem Nachholspiel gegen den SSV Reutlingen. Dabei haben es die kommenden drei Wochen in sich. Erst muss der FCH als Tabellensiebzehnter gegen den 15., dann warten mit dem FV Ravensburg und dem Offenburger FV der 16. und der 18. in der Tabelle. Drei Kellerduelle also, die bereits über den weiteren Verlauf der restlichen Rückrunde entscheiden könnten.